Smart Energy

Der Begriff “Smart Energy” ist ein elementarer Teil unseres Projektes und ist deshalb auch Bestandteil des Projektnamens. Das Ziel, dass unter diesem Namen erreicht werden soll, ist die Einsparung von Energie und davon abgeleiteter Reduktion von Kosten und CO2-Emissionen. Ermöglicht werden soll dies durch die Vernetzung von kleinen Messgeräten. In unserem Projekt benutzen wir verschiedene Sensoren, die miteinander vernetzt werden und somit ein Art “Internet der Energie” erzeugen sollen. Die Vernetzung dieser Sensoren wird auch als “Smart Grid” bezeichnet.

Die eigentliche Idee, sog. “kleine intelligente Zähler” in Stromnetze einzubauen, wird im Projekt SAHARA durch Home Automation so erweitert, dass zusätzlich zu den Zählern ein Backend adressiert wird, in dem der Benutzer selbst Profile u.ä. erstellen kann. Somit kann aus der Ferne nicht nur gelesen werden, sondern über Aktoren auch direkt Einfluss auf Heizkosten, Stromverbrauch usw. genommen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>