Contiki

Contiki ist ein Open-Source-Betriebssystem für 8-Bit-Computer und integrierte Mikrocontroller. Ebenso wird es, wie auch in unserem Fall, für Knoten in einem Sensornetz genutzt.
Der Speicherverbrauch beträgt nur wenige Kilobyte, wodurch Contiki besonders für eingeschränkte Systeme geeignet ist. Des Weiteren wurde bei der Entwicklung auf die Portabilität geachtet. Contiki kann deshalb auf sehr verschiedene Systeme portiert werden, unter anderem auf den TI MSP430 und den Atmel AVR.
Contiki unterstützt IPv6 durch einen sehr abgespeckten IPv6-Stack namens uIPv6. Durch die IPv6 Unterstützung und mittels 6LoWPAN ist es uns möglich, IPv6 über den IEEE 802.15.4-Standard zu übertragen. Die Nutzung von IPv6 in Sensornetzen ist aufgrund der steigenden Anzahl an benötigten Adressen sinnvoll.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>